PSYCHOTHERAPIE & BERATUNG

Dr. Ursula Mutsch-Regner, BEd
Termin vereinbaren

PSYCHOTHERAPIE in TRAISKIRCHEN

Manchmal gibt es im Leben sehr kritische Situationen, schwierige Veränderungen oder belastende Zustände, die aus eigener Kraft nicht oder nur schwer bewältigbar sind. Psychotherapie kann in diesen Fällen hilfreich sein, um bei der Lösung von Problemen professionell zu unterstützen und zu neuen Sicht- und Verhaltensweisen zu verhelfen.

Gerne begleite ich Sie oder Ihr Kind in dieser Lebensphase.

Ursula Mutsch-Regner

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Psychotherapeutische Praxis in Traiskirchen

 

Methode Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie ist eine von mehreren in Österreich anerkannten Psychotherapieverfahren. Das Besondere der Verhaltenstherapie ist meines Erachtens das breite Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten sowie die durch wissenschaftliche Untersuchungen belegte Wirksamkeit. Verhaltenstherapie basiert auf der Grundannahme, dass bestimmte Einstellungen, Erlebens- und Verhaltensweisen unter bestimmten Bedingungen erlernt sind und unter anderen, heilsameren Bedingungen auch wieder verlernt werden können. Ziel der Therapie ist bei der Entwicklung und Einübung von zielführenderen Einstelllungen, Erlebens- und Verhaltensweisen zu verhelfen. Im Zentrum der psychotherapeutischen Behandlung stehen Veränderungen auf den vier Ebenen menschlichen Erlebens und Verhaltens: Gedanken, Gefühle, Verhalten und Körperreaktionen. Diese vier Ebenen beeinflussen sich gegenseitig, wodurch Veränderungen auf einer Ebene auch Veränderungen auf den anderen Ebenen bewirken.

Die Arbeitsweise der Verhaltenstherapie charakterisiert sich durch Ziel- und Lösungsorientierung sowie Transparenz. Das heißt, dass wir im psychotherapeutischen Prozess gemeinsam Ziele und Methoden festlegen. Ebenso sollen die Vorgehensweisen und der Ablauf der Behandlung für Sie als Patient stets nachvollziehbar sein. Neben Gesprächen können auch verschiedene andere therapeutische Methoden, wie zum Beispiel Entspannungsverfahren, Imaginationsübungen, Genusstraining, achtsamkeitsbasierte Verfahren, verschiedene Konfrontationsverfahren, Rollenspiele u.v.m, zum Einsatz kommen.

Als Verhaltenstherapeutin ist es mir ein Anliegen Ihnen professionelle Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten, indem Sie Experte für sich selbst werden, um sich langfristig selbst weiter helfen zu können.